Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste auf overunity.de . Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.Mehr Infos hier:
http://www.overunity.de/6/privatsphaere-bedingungen-und-regelungen-privacy-policy/
Falls SIe sich nicht damit einverstanden erklären, verlassen Sie jetzt bitte diese Webseite. Danke für Ihr Verständnis

Amazon Warehouse Deals nochmal 15 % Reduziert ! Super Sparen beim Einkauf auf Amazon.de ! Jetzt zuschlagen für Eure Weihnachtsgeschenke !


Bedini Bausätze und fertige Geräte
von Thomas Autark
http://amzn.to/2r4iC8W

Strom-Preise

Freie-Energie-Buch


  • *Total Posts: 40911
  • *Total Topics: 2084
  • *Online Today: 45
  • *Most Online: 201
(27. June 2012, 22:37:38 PM)
  • *Users: 0
  • *Guests: 35
  • *Total: 35

Poll

Kann die Maschine bzw. Konzept überschüssige Energie erzeugen?

Ja, weil es ein offenes System ist.
4 (66.7%)
Nein, weil es ein geschlossenes System ist
0 (0%)
Ich habe keine Ahnung von Physik bzw. Thermodynamik
0 (0%)
Alles Unfug
2 (33.3%)

Total Members Voted: 6

Voting closed: 30. October 2016, 20:49:51 PM

Author Topic: Strom aus warmer Luft  (Read 14601 times)

Offline Markus

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 331
Re: Strom aus warmer Luft
« Reply #60 on: 01. November 2016, 18:18:25 PM »
Hi Jens,
lass Dich nicht irre machen... verfolge Deine Idee einfach weiter.
Die ersten Ideen zeigen bei vielen Erfindungen den Weg und in der Folge entwickelt sich die Geschichte... manchmal braucht es Zeit und einen langem Atem.

Und es zeigte sich so gut wie immer, dass irgend wann auch der "Zufall" eine Rolle spielte, durch den neue Entdeckungen gemacht wurden (die vorher nur belächelt wurden).

LG
Markus

Offline Kernspalter

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 502
Re: Strom aus warmer Luft
« Reply #61 on: 01. November 2016, 19:49:08 PM »
Hallo Markus,
wir befinden uns mit der Innovation "Strom aus warmer Luft" in der Inkubationsphase.
Diese kann sehr lange bei einigen Menschen dauern.

Hast du das Maschinenkonzept verstanden?
Ist es eine Entdeckung oder eine Weiterentwicklung?

Gruß,
Jens 
Wissen braucht Zeit, Geduld und sehr viel Geld.

Offline Kernspalter

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 502
Re: Strom aus warmer Luft
« Reply #62 on: 05. November 2016, 11:48:36 AM »
Aus einem Meinungsaustausch mit Frank Ricken ist das aktuelle bzw. optimierte Konzept
entstanden.
Wir verwenden ein geschlossenen und trockenen Gaskreislauf.

Gruß,
Jens
Wissen braucht Zeit, Geduld und sehr viel Geld.

Offline Kernspalter

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 502
Re: Strom aus warmer Luft
« Reply #63 on: 26. November 2016, 10:21:10 AM »
Um das Maschinenkonzept im Winter und der Übergangszeit zu nutzen,
wird der Gasverdichter und Turbine über eine Kupplung abgetrennt.
Über die Wegeventile wird der Luft- bzw. Gasstrom über den Wärmetauscher
umgeleitet.

Gruß,
Jens
   
Wissen braucht Zeit, Geduld und sehr viel Geld.

Offline plus

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1351
  • Sensus communis
    • Nachdenken und hinterfragen kann Augen öffnen
Re: Strom aus warmer Luft
« Reply #64 on: 26. November 2016, 12:40:57 PM »
Noch sinnloser lässt sich Energie kaum verschwenden.
Der Urquell aller technischen Errungenschaften ist die göttliche Neugier und der Spieltrieb des bastelnden und grübelnden Forschers und nicht minder die konstruktive Phantasie des technischen Erfinders. Sollen sich auch alle schämen, die gedankenlos sich der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst.
Albert Einstein

Offline Kernspalter

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 502
Re: Strom aus warmer Luft
« Reply #65 on: 26. November 2016, 16:20:39 PM »
Die eingesetzte Primärenergie fossile oder Kernbrennstoff
wird im Winterbetrieb effizient genutzt.
Im Hybridbetrieb mit Solarwärme können so ca. 50%
Primärenergie pro Jahr eingespart werden.
Weniger CO2 oder Spaltprodukte.

Gruß,
Jens   
Wissen braucht Zeit, Geduld und sehr viel Geld.

 

Bitte Teilt / Shared dieses Topic bei: